Xhodon 2

Moderatoren: Gundohar, Eddard, Moderatoren

Re: Xhodon 2

Beitragvon knuddel666 am Di Dez 11, 2018 18:11

ich finde es nicht schön das es wie immer eigentlich nur darum geht neue Welten aufzumachen, andere Spiele entwickeln sich wirklich weiter indem sie bestehende Welten weiterentwickeln Updates einbauen Bugfixes beheben und nicht immer nur neue Welten aufmachen um Runen zu verkaufen, das es neue Grafiken gibt ..naja Interessiert mich nicht wirklich, der Rest ist wie immer angelehnt an eine alte Welt
Euer Ziel sollte es sein die bestehenden Welten zu verbessern oder zumindest auf den jetzigen Stand zu holen
knuddel666
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr Okt 10, 2008 06:50
Wohnort: Xhodon

Re: Xhodon 2

Beitragvon Tirgadarg am Di Dez 11, 2018 19:22

Helden Bewegungen
- Die Helden bewegen sich nicht mehr über Tal 0, sondern bewegen sich über die Z-Koordinate. Dadurch ist das Bewegen des Helden nur noch 1/3 so schnell, da man nicht mehr von Gebiet zu Gebiet läuft, sondern von Tal zu Tal. Dadurch dass der Tick aber nur 20 Sekunden dauert, dauert die Bewegung genauso lange wie in einer 1-Minute-Tick Welt.
- Wenn man angreift, dauert der Angriff immer noch 3 Ticks länger. Das heißt, wenn man mit einem leeren Helden auf der Koordinate 1:1:1 steht und will einen Wächter auf der Koordinate 1:1:2 angreifen, dauert das nicht 1 tick, sondern 4. Das haben wir eingebaut dass es nicht zu ganz überraschenden Angriffen kommen kann


Wie verhält es sich wenn man von 1:1:1 auf folgende Koordinaten attet? Wie viele Ticks?

- 1:1:3
- 1:2:1
- 1:2:3
- 2:1:1
- 2:1:3
Tirgadarg
 
Beiträge: 64
Registriert: So Dez 11, 2016 10:29

 

Re: Xhodon 2

Beitragvon Gundohar am Di Dez 11, 2018 19:42

Magista2013 hat geschrieben:wird es eine Endlos-Welt geben?


Hallo Magista2013,

es wird auf jeden Fall eine Endlos-Welt geben. Wann genau das sein wird, werden wir bald Ankündigen.

Viele Grüße,
Gundohar
Benutzeravatar
Gundohar
 
Beiträge: 356
Registriert: Fr Sep 18, 2015 19:49

 

Re: Xhodon 2

Beitragvon Gundohar am Di Dez 11, 2018 20:47

Tirgadarg hat geschrieben:Helden Bewegungen
- Die Helden bewegen sich nicht mehr über Tal 0, sondern bewegen sich über die Z-Koordinate. Dadurch ist das Bewegen des Helden nur noch 1/3 so schnell, da man nicht mehr von Gebiet zu Gebiet läuft, sondern von Tal zu Tal. Dadurch dass der Tick aber nur 20 Sekunden dauert, dauert die Bewegung genauso lange wie in einer 1-Minute-Tick Welt.
- Wenn man angreift, dauert der Angriff immer noch 3 Ticks länger. Das heißt, wenn man mit einem leeren Helden auf der Koordinate 1:1:1 steht und will einen Wächter auf der Koordinate 1:1:2 angreifen, dauert das nicht 1 tick, sondern 4. Das haben wir eingebaut dass es nicht zu ganz überraschenden Angriffen kommen kann


Wie verhält es sich wenn man von 1:1:1 auf folgende Koordinaten attet? Wie viele Ticks?

- 1:1:3
- 1:2:1
- 1:2:3
- 2:1:1
- 2:1:3


Hallo Tirgadarg,

wenn man einen leeren Helden mit 1 TPG hat und angreift dauert man nach:

1:1:3 = 5 Ticks
1:2:1 = 6 Ticks
1:2:3 = 6 Ticks
2:2:1 = 6 Ticks
2:1:3 = 8 Ticks

Nach 30:30:9 würde man 4 Ticks brauchen wenn man angreift. Zum Bewegen also 1 Tick. Mehr wirst du dann bestimmt morgen raus finden können! :)

Viele Grüße,
Gundohar
Benutzeravatar
Gundohar
 
Beiträge: 356
Registriert: Fr Sep 18, 2015 19:49

Re: Xhodon 2

Beitragvon KualaLumpus am Di Dez 11, 2018 21:03

Frage zur Bashingregel: Erkennt das Spiel die Bashingbedingungen endlich selbst oder muss man wieder die Hilfe vom Support in Anspruch nehmen?
Eddard hat geschrieben:In einem Chat ohne Hallenwächter würde binnen kürzester Zeit Anarchie ausbrechen.


Was ist eigentlich die "Anarchie", von der Eddard sprach? Wikipedia, hilf!
KualaLumpus
 
Beiträge: 42
Registriert: Sa Aug 31, 2013 01:37

 

Re: Xhodon 2

Beitragvon Gundohar am Di Dez 11, 2018 21:26

KualaLumpus hat geschrieben:Frage zur Bashingregel: Erkennt das Spiel die Bashingbedingungen endlich selbst oder muss man wieder die Hilfe vom Support in Anspruch nehmen?


Hallo KualaLumpus,

die Bashingregeln erkennt das Spiel bereits seit mehreren Jahren. Das funktioniert in Xhodon 2 auch ;)

Viele Grüße,
Gundohar
Benutzeravatar
Gundohar
 
Beiträge: 356
Registriert: Fr Sep 18, 2015 19:49

Re: Xhodon 2

Beitragvon Aaskereia am Mi Jan 16, 2019 19:59

Abend zusammen,
auch ich muss hier mal meinen Unmut mitteilen. Hier kann man meinen Vorrednern, Knuddel und den etlichen anderen nur zustimmen.

Xhodon 2 hätte es in meinen Augen nie geben müssen, der reinste abklatsch zu der bestehenden Version. Eher hättet ihr die Leute mit eurer Anwesenheit begeistert, oder wie bereits beschrieben mit Updates für die bestehenden Welten. Ich kann es nicht glauben das ihr es einfach so hin nehmt. Es wird eine Endlos gestartet und schon nach einem Jahr schreien die Spieler wie schrecklich sich alles entwickelt. Spätestens 2 Jahre später werden die Kommentare so unerträglich das ihr einfach eben ne neue Endloswelt eröffnet um dem jammernden Volk neue Hoffnung zu geben. Und wundersamer Weise wiederholt sich das ganze bereits nach kurzer Zeit. Ich selbst bespiele ja "nur" die Zentauren, die Feuerteufelwelt und die Drachenwelt, aber dennoch lese ich die Kommentare im Forum und denk mir meinen Teil dazu. Ab und an trifft es mich dann auch mal und ich hinterlasse eben auch solch einen Eintrag.

Ihr habt bereits etliche male nachgefragt was verbessert werden könnte um die Welten spielbarer zu gestalten. Es gab so viele schöne Ideen von den Spielern. Meist muss man wochenlang, sogar Jahre hinterher rennen und immer wieder nachfragen was denn stand der Dinge ist. Mich wundert auch das derzeit für die Spieler wichtige Themen in unterschiedlichsten Threads einfach unbeantwortet bleiben. Anscheinend gibt es keine Agenta für die bestehenden Probleme oder Wünsche, sondern nur neue Möglichkeiten den Runenkauf anzuregen und eben Xhodon 2 + seine Probleme.

Ich gebe gern zu das ich auch mal ein paar Euro für mein Hobby investiere, jedoch strukturiere ich meine Accounts so das sie nach kurzer Zeit völlig ohne neuen Runenkauf sauber spielbar sind und dennoch Freude bereiten. Mir ist klar das ihr euer Geld damit verdient, jedoch gibt es sicher reibungslosere Wege um seine Ziele zu erreichen. Aktuell befürchte ich das euer Fokus auf dem Untergang der bestehenden Langzeitwelten liegt und eine Fortführung nur von neuen lukrativen Welten angedacht ist. Jedenfalls kann ich mir nicht helfen, immer wieder wenn ich dieses Forum durchforste und die ganzen Meinungen der älteren Spieler lese wird das so bestätigt.

Es gibt eben nicht nur neue engagierte und naive Xhodonspieler, sondern eben auch die die schon einiges hier mitbekommen haben.

Würde mich sehr freuen wenn ihr euch diese Worte zu Herzen nehmt und mal wieder ins Bewusstsein holt, eure Spieler nicht im Regen stehen zu lassen.

Viele Grüße Aaskereia
Aaskereia
 
Beiträge: 77
Registriert: Di Mai 15, 2012 11:56

Re: Xhodon 2

Beitragvon Agapios am Fr Jan 18, 2019 10:32

Aaskereia hat geschrieben:Abend zusammen,
auch ich muss hier mal meinen Unmut mitteilen. Hier kann man meinen Vorrednern, Knuddel und den etlichen anderen nur zustimmen.

Xhodon 2 hätte es in meinen Augen nie geben müssen, der reinste abklatsch zu der bestehenden Version. Eher hättet ihr die Leute mit eurer Anwesenheit begeistert, oder wie bereits beschrieben mit Updates für die bestehenden Welten. Ich kann es nicht glauben das ihr es einfach so hin nehmt. Es wird eine Endlos gestartet und schon nach einem Jahr schreien die Spieler wie schrecklich sich alles entwickelt. Spätestens 2 Jahre später werden die Kommentare so unerträglich das ihr einfach eben ne neue Endloswelt eröffnet um dem jammernden Volk neue Hoffnung zu geben. Und wundersamer Weise wiederholt sich das ganze bereits nach kurzer Zeit. Ich selbst bespiele ja "nur" die Zentauren, die Feuerteufelwelt und die Drachenwelt, aber dennoch lese ich die Kommentare im Forum und denk mir meinen Teil dazu. Ab und an trifft es mich dann auch mal und ich hinterlasse eben auch solch einen Eintrag.

Ihr habt bereits etliche male nachgefragt was verbessert werden könnte um die Welten spielbarer zu gestalten. Es gab so viele schöne Ideen von den Spielern. Meist muss man wochenlang, sogar Jahre hinterher rennen und immer wieder nachfragen was denn stand der Dinge ist. Mich wundert auch das derzeit für die Spieler wichtige Themen in unterschiedlichsten Threads einfach unbeantwortet bleiben. Anscheinend gibt es keine Agenta für die bestehenden Probleme oder Wünsche, sondern nur neue Möglichkeiten den Runenkauf anzuregen und eben Xhodon 2 + seine Probleme.

Ich gebe gern zu das ich auch mal ein paar Euro für mein Hobby investiere, jedoch strukturiere ich meine Accounts so das sie nach kurzer Zeit völlig ohne neuen Runenkauf sauber spielbar sind und dennoch Freude bereiten. Mir ist klar das ihr euer Geld damit verdient, jedoch gibt es sicher reibungslosere Wege um seine Ziele zu erreichen. Aktuell befürchte ich das euer Fokus auf dem Untergang der bestehenden Langzeitwelten liegt und eine Fortführung nur von neuen lukrativen Welten angedacht ist. Jedenfalls kann ich mir nicht helfen, immer wieder wenn ich dieses Forum durchforste und die ganzen Meinungen der älteren Spieler lese wird das so bestätigt.

Es gibt eben nicht nur neue engagierte und naive Xhodonspieler, sondern eben auch die die schon einiges hier mitbekommen haben.

Würde mich sehr freuen wenn ihr euch diese Worte zu Herzen nehmt und mal wieder ins Bewusstsein holt, eure Spieler nicht im Regen stehen zu lassen.

Viele Grüße Aaskereia


Hallo Aaskereia,

unser ansinnen ist es auf keinen Fall alte Welten aufzugeben, nur weil diese nun nicht mehr so profitabel sind. Uns ist jede Welt wichtig, und auch das es allen Spielern Spaß macht. Es stimmt das wir in der Vergangenheit Fehler gemacht haben. Da will sich ja keiner rausreden, aber wir sind weiterhin motiviert Xhodon zu erhalten und damit meine ich das gesamte Xhodon. Jede Welt und jeden Spieler. Das die Forum-Aktivität von uns noch nicht perfekt ist stimmt auch. Auch hier sind wir weiterhin motiviert das in den Griff zu bekommen. Xhodon2 soll ja auch keine Ablöse von Xhodon sein. Aber es gibt Spieler die sich darauf gefreut haben. Und wie man weiß gibt es natürlich immer welche die das nicht mögen. Und das soll auch nichts sein um altes zu überdecken. Doch Xhodon2 nicht nur ein abklatsch, sondern eine Bemühung den Spielern eine Freude zu machen.

Wir sind weiterhin bemüht das es allen Seiten gut geht, und lassen niemanden im Regen stehen.
Viele Grüße,
Agapios
Xhodon-Support
Benutzeravatar
Agapios
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 06, 2018 15:22

Re: Xhodon 2

Beitragvon Aaskereia am Sa Jan 19, 2019 22:28

Das ist auf jeden Fall mal ein Wort und hört sich definitiv gut an. Es wäre schön wenn daran gearbeitet wird, nur leider wird das immer wieder versprochen und Worten folgen bekanntlich Taten.

Es stehen unbeantwortete Anfragen in der Zentaurenwelt sowie der Feuerteufelwelt, uns würde es freuen wenn es da Rückmeldungen gäbe.
Hier geht es zum einen um den Kristallkampf, der ja etwas ausgeschmückt und verbessert werden sollte. In Form eines Jahreskampf mit Drachenanteil und Sonderpramien um die Leute neu zu motivieren.
Auch ist das Thema Palastverschiebung in den Langzeitwelten ein brennendes Thema. Gerade in Hinsicht der vielen Palas, die Fluktuation der Spieler und die abnormal steigenden Kosten pro Port. Wie bereits erwähnt gehört hier ein sinnvoller Rhythmus zur Senkung der Kosten -> so evtl pro Ligawechsel eine Portstufe senken um die Möglichkeit auch strategisch einsetzen zu können ohne ständig massig Runen investieren zu müssen.

Für mich persönlich gäbe es noch eine extreme Verbesserung wenn man ein Panel einfügen könnte in dem der Spieler wählt welche Itemstufen überhaut in der Itembox landen und welche direkt selbst geschrottet werden können. Es geht einfach gar nicht das man mit 100 % Dropchance in die täglichen Wächterruns geht und 200-300 Items pro Tag manuell löschen muss weil die einfach zu gering in der Stufe sind und die eigentlich wichtigen Items gar keinen Platz in der Itembox finden da der Run gerade diese komplett befüllt hat.
Ich befehlige in der Zentaurenwelt tatsächlich 22 Helden, die meisten gehen nur w11 bis w12, aber dennoch geh ich mit Set des schwarzen Bestariums mit einem Helden auf Jagd der höheren Wächter um bessere Items zu bekommen. Jeder Spieler weiß worauf ich es gerade ankommen lasse. Ich muss pro Run die Itembox leeren um überhaupt Chance zu bekommen das die hohen Teile darin landen.

Bei meiner letzten Anfrage wurde gesagt das es dazu führen könnte das evtl gewünschte Teile bereits gelöscht werden könnten. Das muss ich verneinen, jeder Spieler hat ja die Möglichkeit selbst zu bestimmen, welche Itemstufe direkt gelöscht werden kann und welche in der Itembox landen soll. Ich seh da keinen Konflikt.

Ich habe auch endlos andere schöne Ideen von anderen Spielern gelesen und finde es schade das oft nicht einmal Bezug darauf genommen wird.

Nehmt euch doch bitte auch einfach etwas Zeit für das Pflegen des Forums, es ist nun einmal ein Instrument der Spieler mit euch zu kommunizieren.
Und die Wünsche und Vorschläge , die hier geäußert werden sollten schon wahrgenommen werden.

Grüße und schönes We
Aaskereia
Aaskereia
 
Beiträge: 77
Registriert: Di Mai 15, 2012 11:56

Re: Xhodon 2

Beitragvon Tirgadarg am So Jan 20, 2019 20:50

Agapios hat geschrieben:
Aaskereia hat geschrieben:Abend zusammen,
auch ich muss hier mal meinen Unmut mitteilen. Hier kann man meinen Vorrednern, Knuddel und den etlichen anderen nur zustimmen.

Xhodon 2 hätte es in meinen Augen nie geben müssen, der reinste abklatsch zu der bestehenden Version. Eher hättet ihr die Leute mit eurer Anwesenheit begeistert, oder wie bereits beschrieben mit Updates für die bestehenden Welten. Ich kann es nicht glauben das ihr es einfach so hin nehmt. Es wird eine Endlos gestartet und schon nach einem Jahr schreien die Spieler wie schrecklich sich alles entwickelt. Spätestens 2 Jahre später werden die Kommentare so unerträglich das ihr einfach eben ne neue Endloswelt eröffnet um dem jammernden Volk neue Hoffnung zu geben. Und wundersamer Weise wiederholt sich das ganze bereits nach kurzer Zeit. Ich selbst bespiele ja "nur" die Zentauren, die Feuerteufelwelt und die Drachenwelt, aber dennoch lese ich die Kommentare im Forum und denk mir meinen Teil dazu. Ab und an trifft es mich dann auch mal und ich hinterlasse eben auch solch einen Eintrag.

Ihr habt bereits etliche male nachgefragt was verbessert werden könnte um die Welten spielbarer zu gestalten. Es gab so viele schöne Ideen von den Spielern. Meist muss man wochenlang, sogar Jahre hinterher rennen und immer wieder nachfragen was denn stand der Dinge ist. Mich wundert auch das derzeit für die Spieler wichtige Themen in unterschiedlichsten Threads einfach unbeantwortet bleiben. Anscheinend gibt es keine Agenta für die bestehenden Probleme oder Wünsche, sondern nur neue Möglichkeiten den Runenkauf anzuregen und eben Xhodon 2 + seine Probleme.

Ich gebe gern zu das ich auch mal ein paar Euro für mein Hobby investiere, jedoch strukturiere ich meine Accounts so das sie nach kurzer Zeit völlig ohne neuen Runenkauf sauber spielbar sind und dennoch Freude bereiten. Mir ist klar das ihr euer Geld damit verdient, jedoch gibt es sicher reibungslosere Wege um seine Ziele zu erreichen. Aktuell befürchte ich das euer Fokus auf dem Untergang der bestehenden Langzeitwelten liegt und eine Fortführung nur von neuen lukrativen Welten angedacht ist. Jedenfalls kann ich mir nicht helfen, immer wieder wenn ich dieses Forum durchforste und die ganzen Meinungen der älteren Spieler lese wird das so bestätigt.

Es gibt eben nicht nur neue engagierte und naive Xhodonspieler, sondern eben auch die die schon einiges hier mitbekommen haben.

Würde mich sehr freuen wenn ihr euch diese Worte zu Herzen nehmt und mal wieder ins Bewusstsein holt, eure Spieler nicht im Regen stehen zu lassen.

Viele Grüße Aaskereia


Hallo Aaskereia,

unser ansinnen ist es auf keinen Fall alte Welten aufzugeben, nur weil diese nun nicht mehr so profitabel sind. Uns ist jede Welt wichtig, und auch das es allen Spielern Spaß macht. Es stimmt das wir in der Vergangenheit Fehler gemacht haben. Da will sich ja keiner rausreden, aber wir sind weiterhin motiviert Xhodon zu erhalten und damit meine ich das gesamte Xhodon. Jede Welt und jeden Spieler. Das die Forum-Aktivität von uns noch nicht perfekt ist stimmt auch. Auch hier sind wir weiterhin motiviert das in den Griff zu bekommen. Xhodon2 soll ja auch keine Ablöse von Xhodon sein. Aber es gibt Spieler die sich darauf gefreut haben. Und wie man weiß gibt es natürlich immer welche die das nicht mögen. Und das soll auch nichts sein um altes zu überdecken. Doch Xhodon2 nicht nur ein abklatsch, sondern eine Bemühung den Spielern eine Freude zu machen.

Wir sind weiterhin bemüht das es allen Seiten gut geht, und lassen niemanden im Regen stehen.
Viele Grüße,
Agapios
Xhodon-Support


"war stehts bemüht.."

Ich habe sowohl vot einem halben Jahr, sowie vor einem Jahr Versprechen gehört, die bis heute nicht eingehalten worden seitens Xhodon!!!
Tirgadarg
 
Beiträge: 64
Registriert: So Dez 11, 2016 10:29

Re: Xhodon 2

Beitragvon Aaskereia am Mo Apr 15, 2019 17:01

Soviel zum Thema, letzter Eintrag von mir Anfang des Jahres zu den brennenden Themen der einzelnen Welten. Leider wurde man auch hier wieder nur vertröstet das sich nun endlich um die Anliegen gekümmert wird und 3 Monate später immer noch der gleiche unwissende Stand.

Lange Zeit bin ich still und schau mir das an, aber langsam reicht es wirklich.
Dann nehme ich mir eben die Zeit und rolle brennende Themen einfach immer wieder aus.

Bisher hat die Taktik sicher gut funktioniert aber es kann nicht sein das die Leute immer wieder die Notwendigkeit anpreisen müssen das ihr das Thema überhaupt anfasst. Wenn gesagt wird das sich darum gekümmert wird muss in gewissen Zeitrahmen auch eine Rückmeldung an die Spieler und die einzelnen betroffenen Welten erfolgen.

Daher wieder die gleiche Aussage -> Xhodon 2 hätte es nie geben dürfen, ihr vernachlässigt dadurch die alten Welten nur umso mehr.

Ich wäre überrascht wenn nun Taten sprechen würden als nur wieder irgendwelcher Versprechungen das sich drum gekümmert wird.
Aaskereia
 
Beiträge: 77
Registriert: Di Mai 15, 2012 11:56

Re: Xhodon 2

Beitragvon Eddard am Di Apr 16, 2019 16:03

Hallo Aaskereia,

wir versuchen unsere Versprechen natürlich schon zu halten und das was wir ankündigen auch so umzusetzen. Leider klappt es bei vielen Dingen nicht sofort oder schnell genug. Unser Mitarbeiterteam ist recht überschaubar und mit Xhodon, Xhodon 2 und Magoia haben wir einfach einiges zu tun. Nun kamen auch noch die großen Performance-Updates, die dringend notwendig waren und nicht verschoben werden konnten.

Natürlich hast Du alles recht frustriert zu sein, da Feature-Technisch relativ wenig voran geht. Das ist ein Zustand, der uns genau so wenig gefällt wie Dir, aber viel machen lässt sich da nicht.
Die Aussage von vorher bleibt die gleiche, wir wollen die alten Xhodon Welten nicht aufgeben und weiterhin daran arbeiten. Es ist klar, dass es ein neues Projekt gibt, das jetzt mehr Aufmerksamkeit verlangt und ja, natürlich leidet irgendwo auch Xhodon 1 darunter aber damit werden wir leider leben müssen. Das heißt nicht, dass Xhodon 1 nicht mehr betreut wird oder gar abgeschalten werden soll.

Die von Dir/Euch angesprochenen Punkte sind alle notiert und liegen den Technikern schon vor. Jetzt muss nur die Priorität festgelegt werden. Ich weise aber gerne nochmal auf Deine Aussagen hin.

Viele Grüße,
Eddard
Benutzeravatar
Eddard
Community-Manager
 
Beiträge: 1092
Registriert: Mo Sep 24, 2012 09:15

Re: Xhodon 2

Beitragvon Calathea am Mi Apr 17, 2019 11:37

Eddard hat geschrieben:Hallo Aaskereia,

wir versuchen unsere Versprechen natürlich schon zu halten und das was wir ankündigen auch so umzusetzen. Leider klappt es bei vielen Dingen nicht sofort oder schnell genug. Unser Mitarbeiterteam ist recht überschaubar und mit Xhodon, Xhodon 2 und Magoia haben wir einfach einiges zu tun. Nun kamen auch noch die großen Performance-Updates, die dringend notwendig waren und nicht verschoben werden konnten.

Natürlich hast Du alles recht frustriert zu sein, da Feature-Technisch relativ wenig voran geht. Das ist ein Zustand, der uns genau so wenig gefällt wie Dir, aber viel machen lässt sich da nicht.
Die Aussage von vorher bleibt die gleiche, wir wollen die alten Xhodon Welten nicht aufgeben und weiterhin daran arbeiten. Es ist klar, dass es ein neues Projekt gibt, das jetzt mehr Aufmerksamkeit verlangt und ja, natürlich leidet irgendwo auch Xhodon 1 darunter aber damit werden wir leider leben müssen. Das heißt nicht, dass Xhodon 1 nicht mehr betreut wird oder gar abgeschalten werden soll.

Die von Dir/Euch angesprochenen Punkte sind alle notiert und liegen den Technikern schon vor. Jetzt muss nur die Priorität festgelegt werden. Ich weise aber gerne nochmal auf Deine Aussagen hin.

Viele Grüße,
Eddard


Nur werden die "alten" Welten nicht mit Priorität behandelt ... und das schon vor Xhodon 2. Es wäre an der Zeit, den Stammspielern ein bißchen Ehrlichkeit entgegenzubringen.
Calathea
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Dez 03, 2013 22:39

Re: Xhodon 2

Beitragvon Aaskereia am Mi Apr 17, 2019 21:05

Danke Calathea


Und Eddard, nichts anders habe ich erwartet. Genau daher auch die Aussage von meiner Seite das Xhodon 2 alles nur noch schlimmer macht. Denn wie es etliche male schon gesagt wurde, war die Betreuung bereits davor nicht so wie es sich von den Spielern vorgestellt wird.
Für mich ist Xhodon ein schöner Zeitvertreib. Wenn es sich jedoch heraus kristallisiert das ich hier nun meine Nerven an unerledigten Dingen verliere werde ich dem ganzen den Rücken kehren und ihr verliert wieder einen engagierten Langzeitspieler. Ich lasse auf Arbeit genug Nerven, da möchte ich mich in der Freizeit beim durchklicken entspannen können und erfreue mich wenn ich mit neuen Herausforderungen gereizt werde.

Wie immer verbleibe ich erst einmal guter Dinge...

Xhodon ist ja doch eine Art Geduldspiel ^^
Aaskereia
 
Beiträge: 77
Registriert: Di Mai 15, 2012 11:56

Re: Xhodon 2

Beitragvon Nordstern am Mi Apr 17, 2019 23:57

mit der antwort stellst du dir entgültig selbst das größte armutszeugnis aus , eddard , schon echt die absolute härte was hier passiert ! , ich würde vorschlagen , ihr erweitert eure probs mit noch mehr neuen welten , anstatt die alten probs zu beheben , wozu auch ? , entschuldigungen für unfähigkeiten reichen doch :lol:
Nordstern
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Jul 14, 2009 23:30
Wohnort: Xhodon

VorherigeNächste

Zurück zu News & Mitteilungen