Kreativ-Wettbewerb - Besondere Momente mit Xhodon / special

Moderatoren: Gundohar, Eddard, Moderatoren

Kreativ-Wettbewerb - Besondere Momente mit Xhodon / special

Beitragvon Gundohar am Di Okt 10, 2023 08:26

Liebe Spieler,

Xhodon ist 15 Jahre alt geworden! Vieles wurde erlebt, viel wurde gelacht, viele Tränen sind geflossen, Imperien wurden mit Blut, Schweiß und Tränen aufgebaut und wieder verloren. In einem Moment noch glücklich und seines Sieges überzeugt, musste schon mancher Magier erkennen, dass er sich doch verschätz hatte, und erlitt eine niederschmetternde Niederlage. Manche hielten ihren Meistern die Treue, manche verrieten sie für den Sieg, für ein T-Shirt oder Runen.

Viel ist geschehen in den letzten 15 Jahren!

Schreibt uns eure besonderen Momente, lasst uns an euren berauschendsten Erinnerung teilhaben, lasst uns an euren tiefsten tiefen teilhaben und gewinnt einen ganz neuen, besonderen Magier!

Die Aufgabe:
Schreibt uns einen Text über besondere Erlebnisse und berührende Momente mit Xhodon. Jeder Spieler der mitmacht, bekommt 50 Runen, 10 Stunden Mana-Produktion und 24 Stunden Rohstoff Produktion auf seinem Hauptpalast in einer ausgewählten Welt. Außerdem werden wir die besten Geschichten ehren. Die drei besten Gewinnen einen ganz neuen und einzigartigen Magier für ihr Profil!

Schreibt euren Text an Gundohar@trollgames.de und gewinnt einen neuen Magier! Bitte schreibt auch dazu ob ihr bereit wärt, dass euer Text im Forum Veröffentlicht wird, denn am liebsten würden wir natürlich alle teilhaben lassen.

Schickt eure Texte bis zum 17.10.2023!

Liebe Grüße,
Euer Xhodon-Team

____________________________

Dear players,

Xhodon has turned 15 years old! Much has been experienced, much has been laughed at, many tears have been shed, empires have been built and lost with blood, sweat and tears. In a moment still happy and convinced of his victory, many a magician had to realize that he had miscalculated and suffered a crushing defeat. Some remained faithful to their masters, some betrayed them for victory, for a T-shirt or runes.

A lot has happened in the last 15 years!

Write us your special moments, let us share your most exhilarating memories, let us share your deepest depths and win a brand new, special mage!

The task:
Write us a text about special experiences and touching moments with Xhodon. Each player who participates will receive 50 runes, 10 hours of mana production and 24 hours of resource production on their main palace in a selected world. We will also honor the best stories. The threebest will win a brand new and unique mage for their profile!

Send your text to Gundohar@trollgames.de and win a new mage! Please also write if you would be willing to have your text published in the forum, because we would love to let everyone participate.

Send your text until 17.10.2023!

Kind regards,
Your Xhodon Team
Benutzeravatar
Gundohar
 
Beiträge: 763
Registriert: Fr Sep 18, 2015 19:49
Wohnort: Xhodon

Re: Kreativ-Wettbewerb - Besondere Momente mit Xhodon / spec

Beitragvon Gundohar am Do Okt 26, 2023 10:11

Liebe Spieler,

vielen Dank für die Teilnahme an dem Event! Die drei Gewinner wurden gekürt und haben auch schon einen neuen Magier in ihrem Profil.

Die glücklichen Gewinner waren:
- Enki Marduk,
- Gwendoloena
- Eveee

Geschichte von Gwendoloeana:
Spoiler: EINBLENDEN
"Am 1. Januar 2012 erblickte das erste Ei meiner Spielfigur Gwendoloena das Licht in der Feenwelt und begann mit zarten Schritten, diese furchtbar erscheinende Welt zu erkunden.
Die Einladung diesem Spiel in der Feenwelt zu folgen, erhielt ich von einem Freund eines anderen Drachenspieles, welches zu kommerziell wurde.
Meine Burg entstand und auch eine Mitgliedschaft einer großen Gilde folgte. Ich lernte eine humorvolle, lustige und aktive Gilde kennen. Die Chats damals führten zu charmanten und eloquenten Zusammenkünfte sowohl im Hallen- als auch im Allianzchat. Dieser Form des Chats trauere ich noch heute nach.

Super fand ich, dass zwei der stärkeren Burgen mich Zwerg beschützen wollten und auch taten. Sie stellten, in meinen Augen imposante Deff Helden auf, die über mich wachten. Mutig fing ich an zu wächtern und freute mich über jeden besiegten Wächter. Bis ich mit den Wächtern 2 anfing. Da bekam ich schnell einen auf die Nase, weil ich blind rein lief. Eine starke Burg stand dort mit Verteidigungseinstellungen.
Was für ein Aufruhr!!! Die Kriegsmesser wurden gewetzt und Vergeltungsmaßnahmen diskutiert. Alle waren empört, dass ich gedefft wurde..... dabei waren es damals nur ein paar Handvoll Truppen. Meine Lehre zog ich sofort daraus. Seitdem hatte mich niemand deffen können, wenn ich im KL war und ich entsinne mich nur, dass ich später nur noch einmal in einen Deff lief. Ach so, der der mich deffte, bekam natürlich eine Abreibung gewürzt mit mächtig viel Wut.

Meine beiden Beschützer waren auffällig höflich, niemals beleidigend und sehr galant. Ich freute mich, diese offensichtlich sehr reifen Spieler neben anderen angenehmen kennen gelernt zu haben. Auch die Nettiquette in Xhodon empfand und empfinde ich als sehr wohl tuend. Trotzdem kam es von einigen Spielern öfter zu Entgleisungen und ich vermutete, dass es eher die "Jugend" sei, die schnell entgleiste, bis ich feststellte, dass es durchaus ältere auf jeden Fall Erwachsene waren. Aber das ist nichts Neues.

Nach einiger Zeit kristallisierte sich eine Spaltung in der Gilde heraus. Meine beiden Beschützer und einige mehr folgten Versicolor und traten seiner neu gegründeten Gilde bei, [US/] Umbra Septentrionis, die noch heute existiert.

Was für ein toller Neubeginn und Spaß folgte. Bis zu dem Zeitpunkt, dass Versi ganz plötzlich aus dem Spiel musste und schnell die Gildenleitung bis zu seiner Rückkehr weiter geben wollte. Plötzlich war ich neben ein paar weiteren Mitspielern Meister! Die anderen Meister wollten nicht so recht die Aufgabe übernehmen, taten zwar ihr Bestes aber fühlen sich nicht wohl dabei. Versicolor kam nicht zurück.... leider! Ich wählte einen meiner Beschützer aus, der sich mir engagiert als Unterstützer anbot. Er war einer meiner besten Meister, die ich seit der Zeit jemals hatte. Erwähnte ich, dass ich inzwischen das Alter dieser Spieler kannte? Er war 14! Mit 14 zeigte er sich oft souveräner als manche der älteren Spieler. Bis zum Abitur konnte ich ihn begleiten, leider zog es ihn dann raus aus in die weite Welt, raus aus der Xhodonwelt und ins wahre Leben.

Eine Anekdote des anderen jugendlichen Spielers. Es war wieder Ligeneinteilung und Aktefaktekampf. Natürlich erwarteten wir rege Teilnahme. Unser junger Held kündigte an, dass er auf das Mana Artefakt laufe und sagte dann, dass er noch zum Schwimmen fahre. Ich schaute nicht schlecht, als ich seinen Helden beobachtete, der mit lautem Kampfgebrüll das Mana-Artefakt quer über die gesamte Karte angriff....... mit ca. 2 Stunden Laufzeit!!!
Am Ziel sammelte sich zwischenzeitlich nicht unerheblicher Deff eines Konkurrenten und seiner Gilde. Rein laufen lassen oder ihn sichern, das galt nun abzuwägen. Am liebsten hätte ich ihn rein laufen lassen, als Lehre aber zum anderen wollte ich meinen tapferen Kämpfer nicht zum Gespött der anderen machen. Also....Helden gestoppt und mit anderen starken Helden gesichert, bis der inzwischen erfrischte Spieler zurück kam und sich über unsere Aufregung amüsiert. Er hätte alles locker aufgenommen. Erfrischende Jugend :D

Neben Feen war ich auch in Drachen, Erobererwelt, Giant, Midgard, diversen Einhornwelten und.v.m. vertreten. Mir gefielen die unterschiedlichen Voraussetzungen der Welten. Aus Zeitmangel habe ich mich im Moment in der Troll zurück gezogen. Loslassen kann ich diese Spielwelt bis jetzt noch nicht ;-)

Ich wünsche allen weiterhin viel Säbelrasseln, Drachen bändigen und vor allem viel siegreiche Kämpfe. Eure Gwendoloena"


Geschichte von Enki Marduk original:
Spoiler: EINBLENDEN
"My story begins like this. I was in a very bad depression, and I no longer wanted anything. Until my friend invited me to play a browser game that I ignored because it didn't have graphics or anything that to date was already a factor in having fun. But I decided to agree and my surprise was to see that they handled things that I really liked, from trolls to fairy elves. So I gave it a chance. I started meeting friends, and I continued in my world of depression, drinking alcohol, not going to school. And I only spent time in Xhodon, the only place that made me forget my life. There in the old chat it was the best. I talked for hours with my friends, until I met a girl, who since I talked to her, my life changed forever.


We started talking about what was happening to get to know each other better. And we decided to have a long-distance relationship. We talked to each other every day, we played with a lot of fun. Until the day came when we decided to meet in person. I didn't have any money, but she decided to come to my country, Mexico. My surprise was so great when he told me he was coming to see me. She was from the country Chile. Wine we met. We were very in love. 5 days of a lot of love passed and we decided that we wanted to be together forever. He left and I went into depression. I needed her.

So I decided to get to work and raise money to go now and go see her and never return to Mexico again. He was determined to leave everything for her. But within the game they began to tell me that a Spaniard went to see her in Chile. Which when she saw it she fell in love with him. I attacked him daily in the game, I couldn't believe that I preferred to be with a guy who actually spent a lot on runes and had money in real life. I didn't know about her double life with him.
I thought she loved me and maybe she did, but I also saw that she loved money. He offered it to her and decided to break up with me. From that I learned that I had to try harder in life. Because not having anything made me lose a woman who may have been interested but in the end. Accounts loved her and I know that she loved me very much, because she came to see me. After that I quit the game. A time. He didn't want anything to do with Xhodon. But the game was my world, I met many new things and friends from different countries. So I came back when the international server came out. She had already left and I decided to play without commitment. Just fun. I entered the unicorn worlds, so I had a break every 3 months. That was one of many stories I had on xhodon. I admit I had more. Girlfriends later and they all called me a nerd for never stopping playing xhodon. Even my current wife tells me when I will stop playing, which I say, if it lasts 15 years, I won't be able to play another 15 years hahaha.. Greetings"


Geschichte von Enki Marduk in Deutsch übersetzt:
Spoiler: EINBLENDEN
"Meine Geschichte beginnt folgendermaßen. Ich war in einer schlimmen Depression und hatte auf nichts mehr Lust. Bis mein Freund mich einlud, ein Browserspiel zu spielen, das ich ignorierte, weil es keine Grafiken oder irgendetwas anderes hatte, was bis dato schon ein Faktor war, um Spaß zu haben. Aber ich beschloss, zuzustimmen, und zu meiner Überraschung stellte ich fest, dass es Dinge gab, die ich wirklich mochte, von Trollen bis hin zu Elfen. Also gab ich der Sache eine Chance. Ich fing an, Freunde zu treffen, und machte weiter in meiner Welt der Depressionen, des Alkoholkonsums und der Schulverweigerung. Und ich verbrachte nur Zeit in Xhodon, dem einzigen Ort, der mich mein Leben vergessen ließ. Dort im alten Chat war es am besten. Ich unterhielt mich stundenlang mit meinen Freunden, bis ich ein Mädchen kennenlernte, und seit ich mit ihr sprach, änderte sich mein Leben für immer.


Wir fingen an, darüber zu reden, was passiert war, um uns besser kennen zu lernen. Und wir beschlossen, eine Fernbeziehung zu führen. Wir sprachen jeden Tag miteinander, wir spielten mit viel Spaß. Bis der Tag kam, an dem wir beschlossen, uns persönlich zu treffen. Ich hatte kein Geld, aber sie beschloss, in mein Land, nach Mexiko, zu kommen. Meine Überraschung war groß, als er mir sagte, dass er mich besuchen würde. Sie kam aus dem Land Chile. Wir trafen uns beim Wein. Wir waren sehr verliebt. Es vergingen 5 Tage voller Liebe und wir beschlossen, dass wir für immer zusammen sein wollten. Er ging, und ich verfiel in eine Depression. Ich brauchte sie.

Also beschloss ich, mich an die Arbeit zu machen und Geld aufzutreiben, um zu ihr zu gehen und nie wieder nach Mexiko zurückzukehren. Er war entschlossen, alles für sie zu verlassen. Aber während des Spiels begannen sie mir zu erzählen, dass ein Spanier sie in Chile besuchen wollte. Und als sie ihn sah, verliebte sie sich in ihn. Ich habe ihn im Spiel täglich angegriffen, ich konnte nicht glauben, dass ich lieber mit einem Typen zusammen sein wollte, der im wirklichen Leben viel für Runen ausgab und Geld hatte. Ich wusste nichts von ihrem Doppelleben mit ihm.
Ich dachte, sie liebte mich, und vielleicht tat sie das auch, aber ich sah auch, dass sie Geld liebte. Er bot es ihr an und beschloss, mit mir Schluss zu machen. Daraus habe ich gelernt, dass ich mich im Leben mehr anstrengen muss. Denn dadurch, dass ich nichts hatte, habe ich eine Frau verloren, die vielleicht interessiert war, aber am Ende. Accounts liebte sie, und ich weiß, dass sie mich sehr liebte, denn sie kam zu mir. Danach habe ich mit dem Spiel aufgehört. Eine Zeit lang. Er wollte nichts mehr mit Xhodon zu tun haben. Aber das Spiel war meine Welt, ich lernte viele neue Dinge und Freunde aus verschiedenen Ländern kennen. Also kam ich zurück, als der internationale Server herauskam. Sie war schon weg und ich beschloss, ohne Verpflichtung zu spielen. Nur zum Spaß. Ich trat in die Einhornwelten ein, also hatte ich alle 3 Monate eine Pause. Das war eine von vielen Geschichten, die ich auf xhodon hatte. Ich gebe zu, ich hatte noch mehr. Spätere Freundinnen nannten mich alle einen Nerd, weil ich nie aufhörte, xhodon zu spielen. Sogar meine jetzige Frau sagt mir, wann ich aufhören werde zu spielen, worauf ich sage, wenn es 15 Jahre dauert, werde ich nicht in der Lage sein, weitere 15 Jahre zu spielen, hahaha. Grüße"


Die anderen Geschichten werden vielleicht auch noch veröffentlicht, wenn die Spieler das wollen.

Liebe Grüße,
Euer Xhodon-Team
Benutzeravatar
Gundohar
 
Beiträge: 763
Registriert: Fr Sep 18, 2015 19:49
Wohnort: Xhodon

Re: Kreativ-Wettbewerb - Besondere Momente mit Xhodon / spec

Beitragvon Gwendoloena am Mi Nov 01, 2023 01:45

Vielen Dank an das Xhodon Team,

dass ihr meine Geschichte so wertschätzt, dass sie einen Preis bekam. Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass ich damit nicht gerechnet habe, habe ich sie doch erst am letzten Tag geschrieben und versucht fehlerfrei einzuschicken (was noch geübt werden muss wie ich jetzt feststellte :lol: )

Freuen würde ich mich auf noch mehr Veröffentlichungen und hoffe, dass die Verfasser zustimmen, da jede Geschichte auch eigene Erinnerungen weckt. :wink:

Ich freue mich sehr über den besonderen Magier, der mich nun begleiten wird.

Lieben Dank
Gwendoloena
Benutzeravatar
Gwendoloena
 
Beiträge: 11
Registriert: So Jan 01, 2012 13:00
Wohnort: Xhodon

Re: Kreativ-Wettbewerb - Besondere Momente mit Xhodon / spec

Beitragvon Ancient-Wyrm am Mi Nov 01, 2023 19:39

Meinen herzlichen Glückwunsch an alle 3 Gewinner.
Meine Geschichte darf bitte hier auch veröffentlicht werden. Dem hatte ich bereits schon in meiner eMail vom 12.10.2023 - 18:01 zustimmte.

Mit freundlichen Grüßen
Ancient-Wyrm
Ancient-Wyrm
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jun 15, 2012 21:44
Wohnort: Xhodon

Re: Kreativ-Wettbewerb - Besondere Momente mit Xhodon / spec

Beitragvon Fuchsteufelchen am Do Nov 02, 2023 00:34

:D gratuliere ebenfalls allen gewinnern, :D meine geschichte darf auch reingestellt werden,vielleicht erinnern sich noch einige ,alte spieler, an den vorfall,breit grinse
Fuchsteufelchen
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa Apr 02, 2016 11:58
Wohnort: Xhodon


Zurück zu News & Mitteilungen

cron